Album: Freundschaft

Hart aber herzlich Pic | Wochenende Gästebuchbilder | Zusammen Pics | Freundschaft Pics

Wähle eines der Pic in der Kategorie Freundschaft aus. Klicke dann mit dem linken Mauszeiger in die Box unter das Freundschaft Gästebuchbilder. Der Code wird dadurch automatisch markiert. Drücke nun STRG+C um den GB Bilder Code zu kopieren, oder klicke mit der rechten Maustaste auf den markierten Code und wähle "Kopieren" aus.

Wechsle nun zu Jappy, Kwick, Jux, Myspace oder der Community deiner Wahl und füge das Freundschaft Bild in das Gästebuch ein.

Das machst du in dem du STRG+V zum einfügen drückst, oder du klickst mit der rechten Maustaste in das Gästebucheditorfeld deiner Community und wählst "Einfügen" aus.

Seite 7 von 7 und es sind 35 Bilder ...

Zurück1234567 Weiter

Freundschaft

Code für Jappy / (BBcode)


Code für Homepage / (HTML)



Freundschaft

Code für Jappy / (BBcode)


Code für Homepage / (HTML)



Freundschaft

Code für Jappy / (BBcode)


Code für Homepage / (HTML)



Freundschaft

Code für Jappy / (BBcode)


Code für Homepage / (HTML)



Freundschaft

Code für Jappy / (BBcode)


Code für Homepage / (HTML)




Seite 7 von 7 und es sind 35 Bilder ...

Zurück1234567 Weiter

Album: Freundschaft

Hart aber herzlich Pic | Wochenende Gästebuchbilder | Zusammen Pics | Freundschaft Pics

Wähle eines der Pic in der Kategorie Freundschaft aus. Klicke dann mit dem linken Mauszeiger in die Box unter das Freundschaft Gästebuchbilder. Der Code wird dadurch automatisch markiert. Drücke nun STRG+C um den GB Bilder Code zu kopieren, oder klicke mit der rechten Maustaste auf den markierten Code und wähle "Kopieren" aus.

Wechsle nun zu Jappy, Kwick, Jux, Myspace oder der Community deiner Wahl und füge das Freundschaft Bild in das Gästebuch ein.

Das machst du in dem du STRG+V zum einfügen drückst, oder du klickst mit der rechten Maustaste in das Gästebucheditorfeld deiner Community und wählst "Einfügen" aus.

Seite 1 von 2 und es sind 35 Bilder ...

Zurück12Weiter




Seite 1 von 2 und es sind 35 Bilder ...

Zurück12Weiter

Gedichte
Den Freunden

Des Menschen Tage sind verflochten,
die schönsten Güter angefochten,
es trübt sich auch der frei'ste Blick;
du wandelst einsam und verdrossen,
der Tag verschwindet ungenossen
in abgesonderten Geschick.

Wenn Freundesantlitz dir begegnet,
so bist du gleich befreit, gesegnet,
gemeinsam freust du dich der Tat.
Ein Zweiter kommt, sich anzuschließen,
mitwirken will er, mitgenießen;
verdreifacht so sich Kraft und Rat.

Von äußerm Drang unangefochten,
bleibt, Freunde, so in eins verflochten,
dem Tag gönnet heitern Blick!
Das Beste schaffet unverdrossen;
Wohlwollen unsrer Zeitgenossen,
das bleibt zuletzt erprobtes Glück.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Gedichte
An die Mutter

Kennst, teure Mutter, du die schöne Fabel,
wie stets der Sonnengott zur Mutter fliegt,
die jede Nacht in ihrem welken Schoße
den wegemüden Sohn in Schlummer wiegt?

Muß er doch tagelang die Welt durchirren,
hat doch der Arme längst der Fahrt genug
durch graue Nebel, Wetter, düstre Wolken,
ach, fast so viel als je ein Mensch ertrug.

Er legt als Greis sich und ersteht als Jüngling
und strahlt mit neuer Kraft durchs Morgenrot –
O Mutter, Mutter, voller Engelsgüte, –
ich hab' es so wie diese Sonne not!

Jan Neruda (1834 - 1891)

Gedichte
Das macht den Menschen glücklich,
Das macht den Menschen matt,
Wenn er drei sehr schöne Geliebte
Und nur zwei Beine hat.

Der einen lauf ich des Morgens,
Der andern des Abends nach;
Die dritte kommt zu mir des Mittags
Wohl unter mein eignes Dach.

Lebt wohl, ihr drei Geliebten,
Ich hab zwei Beine nur,
Ich will in ländlicher Stille
Genießen die schöne Natur.

Heinrich Heine (1797 - 1856)