Album: tiere

Weihnachten GB,s | Sprüche GB,s | Gute Besserung Pics | Freundschaft Kwick

Wähle eines der GB,s in der Kategorie tiere aus. Klicke dann mit dem linken Mauszeiger in die Box unter das tiere GB,s. Der Code wird dadurch automatisch markiert. Drücke nun STRG+C um den GB Bilder Code zu kopieren, oder klicke mit der rechten Maustaste auf den markierten Code und wähle "Kopieren" aus.

Wechsle nun zu Jappy, Kwick, Jux, Myspace oder der Community deiner Wahl und füge das tiere Bild in das Gästebuch ein.

Das machst du in dem du STRG+V zum einfügen drückst, oder du klickst mit der rechten Maustaste in das Gästebucheditorfeld deiner Community und wählst "Einfügen" aus.

Seite 3 von 4 und es sind 18 Bilder ...

Zurück1234Weiter

tiere

Code für Jappy / (BBcode)


Code für Homepage / (HTML)



tiere

Code für Jappy / (BBcode)


Code für Homepage / (HTML)



tiere

Code für Jappy / (BBcode)


Code für Homepage / (HTML)



tiere

Code für Jappy / (BBcode)


Code für Homepage / (HTML)



tiere

Code für Jappy / (BBcode)


Code für Homepage / (HTML)




Seite 3 von 4 und es sind 18 Bilder ...

Zurück1234Weiter

Album: tiere

Weihnachten GB,s | Sprüche GB,s | Gute Besserung Pics | Freundschaft Kwick

Wähle eines der GB,s in der Kategorie tiere aus. Klicke dann mit dem linken Mauszeiger in die Box unter das tiere GB,s. Der Code wird dadurch automatisch markiert. Drücke nun STRG+C um den GB Bilder Code zu kopieren, oder klicke mit der rechten Maustaste auf den markierten Code und wähle "Kopieren" aus.

Wechsle nun zu Jappy, Kwick, Jux, Myspace oder der Community deiner Wahl und füge das tiere Bild in das Gästebuch ein.

Das machst du in dem du STRG+V zum einfügen drückst, oder du klickst mit der rechten Maustaste in das Gästebucheditorfeld deiner Community und wählst "Einfügen" aus.

Seite 1 von 1 und es sind 18 Bilder ...

Zurück1 Weiter




Seite 1 von 1 und es sind 18 Bilder ...

Zurück1 Weiter

Gedichte
»Wie weit soll das noch gehn!
Du fällst gar oft ins Abstruse,
Wir können dich nicht verstehn.«
Deshalb tu ich Buße;
Das gehört zu den Sünden.
Seht mich an als Propheten!
Viel Denken, mehr Empfinden
Und wenig Reden.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Gedichte
Des Knaben Alter ist Idylle.
Der Jüngling braust des Herzens Fülle
in Oden aus und Dithyramben.
Der Mann schwankt hin und in Jamben.
Der Greis beklagt in Elegien
der guten Zeiten schnelles Fliehen.
Der Tod macht auf den ganzen Kram
ein bittres Epigramm.

August Friedrich Ernst Langbein (1757 - 1835)

Gedichte
Die Sprache der Liebe

Das ist der Liebe eigen,
Mit Worten muß sie schweigen;
Sie spricht mit süßen Zeichen
Von Dingen ohne Gleichen.

Es sagt die Hand am Herzen:
Hier innen trag' ich Schmerzen,
Und möchte doch dies Leiden
Um alle Welt nicht meiden.

Im Auge spricht die Thräne:
Wie ich nach dir mich sehne!
Mein Wollen, Denken, Sinnen,
Es will in deins verrinnen.

Es spricht der Lippe Zücken:
O laß dich an mich drücken,
Auf daß im Feuerhauche
Sich Seel' in Seele tauche!

So weht aus stummen Zeichen
Sich Botschaft sonder Gleichen;
Von Herz zu Herzen geht sie,
Doch nur, wer liebt, versteht sie.

Emanuel Geibel (1815 - 1884)